BBM verfügbar, oder?

Ein weiteres Kapitel im Buch der „Totgesagte leben länger“-Saga. Der Messenger von Blackberry, BBM genannt, ist auf Android und iOS verfügbar. Doch leider („leider“!!) ist der Andrang so groß, das man ihm nicht Herr wird. Anscheinend 10 Millionen Downloads in den ersten 24 Stunden. Anmeldungen müssen sich mittlerweile in Warteschlangen einreihen. (heise)

Ja, ein Blackberry-Produkt. Zum Vergleich: WhatsApp hat nach eigenen Angaben von 2009 bis heute so um die 300 Millionen Benutzer über alle Plattformen eingesammelt. BBM hat nach eigenen Angaben auf der bisherigen Plattform so um die 60 Millionen Benutzer, und mit zwei weiteren Plattformen in 24 Stunden 10 Millionen Benutzer zusätzlich bekommen. Wenn das, rein theoretisch, so weitergehen würde, hätten sie WhatsApp in nicht mal einem Monat eingeholt. (whatsapp, blackberry)

(Visited 4 times, 1 visits today)
Stichworte:,