Angriff auf mTAN

Es gibt wieder mal Angriffe auf das Online-Banking. Das mTan Verfahren. Die Diebe nutzen einfach die schwachen Sicherheitsmaßnahmen der Telefonanbieter, und bestellen eine zweite SIM-Karte im Namen des Kunden. Dann bekommen sie die TAN genau so zugeschickt wie der Kunde. Das Passwort für das Online-Banking haben sie vorher ganz normal vom Rechner gemopst. (golem)

Also aufpassen! Kontoauszüge prüfen, Rechner nicht infizieren lassen. Am besten einen wirklich sicheren Rechner für Online-Banking nehmen, und von CD booten. Aber das ist ja alles nix neues.

(Visited 8 times, 1 visits today)