DowJones: Die Top-Unternehmen in den Medien 2013

Auf dowjones.com findet sich eine Infografik mit den Top-Ten der Unternehmen, die 2013 am häufigsten in den Medien diskutiert wurde.

Dow Jones

Die interaktive Grafik zeigt bei Auswahl einer der Firmen einen Graphen als Jahresübersicht mit den Erwähnungen pro Monat. Zu den beiden Top-Monaten des Unternehmens wird zusätzlich eine Beschreibung der in diesem Monat diskutierten Themen dargestellt, die das Unternehmen bewegten. Hier können relativ schnell Zusammenhänge zwischen Ereignissen und Ausprägungen hergestellt werden.

DowJones Infografik

Klar dominierend sind Google (123.769) und Apple (120.451). Dann folgen relativ abgeschlagen Microsoft (84.174) und die Bank of America (70.785). Auch die Deutsche Bank ist mit 50.069 Erwähnungen in den Top-Ten vertreten.

Weitere Unternehmen, die es nicht in die Top-Ten schafften, sind in einer Info-Box rechts unten in der Grafik aufgelistet. Dort finden sich auch Unternehmen wie Nokia, Siemens, Coca Cola, eBay, SAP, Nestle, die Deutsche Post oder BASF.

Die Zahlen hat DowJones mit seiner Plattform „DJX“ ermittelt. Gewertet wurden dabei Erwähnungen in englischsprachigen Medien zwischen dem 01.01.2013 und 01.12.2013 (t3n)

This analysis was powered by DJX, Dow Jones’ flagship news and analytics platform. Dow Jones used DJX Factiva’s extensive news archive to track coverage of every company in The Global Dow (GDOW) in global, print publications (English language) between January 1, 2013 and December 1, 2013. Each company was searched by its public name and Factiva company code. The bottom graph illustrates the monthly breakdown of coverage for each company. Significant news events are noted for the two months with the most coverage. For more information on DJX and its capabilities, visit DJX.com.

Und hier findet sich die Grafik:

http://dowjones.com/infographic/

Bleibt nur noch zu sagen, das viele Erwähnungen zwar auch viel Werbung bedeuten, und viel Diskussion auf ein lebendiges Unternehmen schließen lässt. Aber! Nicht jede Erwähnung muss ja immer positiv und erwünscht sein. Also irgendwie doch alles relativ.  😉

(Visited 1 times, 1 visits today)
Stichworte:,