Interview mit Sue Gardner

Ein Interview mit Sue Gardner. Das ist die Person, die in den letzten sechs Jahren die Wikimedia Foundation geleitet hat. Ein Interview mit ihr verspricht interessante Einblicke in die Wikipedia, und in Sue Gardner’s Denke. Lesenswert also allemal.

Sue Gardner

Alles kann man hier nicht wiedergeben, aber ein Auszug sie erlaubt:

Zum Verständnis: Die Mitarbeiter der Wikimedia Foundation kümmern sich um die Technik, die Server zum Beispiel, auch um Öffentlichkeitsarbeit und um rechtliche Fragen. Die Artikel selbst werden jedoch von denen geschrieben und korrigiert, die Lust darauf haben, im Endeffekt kann das jeder Mensch mit einem Internetzugang sein, Geld bekommt dafür niemand. Dennoch gibt es Wikipedia in mehr als 280 Sprachen und allein die deutsche Version hat etwa 1,6 Millionen Einträge.

Na, das nenne ich doch mal ein erfolgreiches Projekt. Oder eine erfolgreiche Leitung? Auf jeden Fall erfolgreich.

Die Gesinnung der guten Sue Gardner kommt vermutlich hier ganz gut zum Ausdruck:

Ich möchte mich stärker für ein freies und offenes Internet engagieren. Ich habe mir das Netz immer als eine Stadt vorgestellt. Und natürlich sollte es in dieser Stadt Kinos geben und Banken und Schuhgeschäfte und Plakatwände für Werbung, aber eben auch Büchereien und Schulen und öffentliche Parks. Unter den 50 meistbesuchten Websites der Welt ist Wikipedia aber im Moment die einzige, die nicht am Profit orientiert ist, sondern nur am öffentlichen Wohl.

Und viele sind richtig perplex, dass Wikipedia eine halbe Milliarde Leser im Monat hat und wir nicht versuchen, daraus Gewinn zu schlagen. Aber ich erinnere mich auch noch gut an ein Interview, das ein junger Facebook-Mitarbeiter einmal gegeben hat. Er war ein Überflieger, hat richtig Karriere gemacht, sagte dann aber diesen tollen Satz: »Die besten Köpfe meiner Generation denken nur noch darüber nach, wie man Menschen dazu verleitet, auf Werbung zu klicken. Das ist doch beschissen.« Und ich finde, er hat recht.

Sue Gardner, Auf der guten Seite (sueddeutsche.de)

(Visited 5 times, 1 visits today)