Kategorien
Nachrichten

Noch einer bei Omidyar

Zu der Reihe der Leute, die für das neue Medienunternehmen von Pierre Omidyar arbeiten wollen, zählt nun auch Jeremy Scarhill. Er hat in der Vergangenheit über die eher dunklen der Machenschaften von Geheimdiensten und Söldner-Unternehmen berichtet und Bücher geschrieben. Anscheinend wollte er mit Glenn Greenwald und Laura Poitras schon gemeinsame Sache machen, als Perre Omidyar dann um die Ecke kam. (heise)

Ich wüsste gern endlich mal wie der Omidyar sein Unternehmen nennen möchte 😉