Wolfram-Datenspeicher

Da hat jemand im Rahmen seiner Doktorarbeit QR-Codes in eine Wolfram-Scheibe geätzt. Sinn der ganzen Aktion sollte ein Speicher sein, der einige Millionen Jahre hält und nach wie vor auslesbar ist. Eine Art ewige Festplatte. (golem)

Auch wenn die Tests ein wenig lustig anmuten, die Speichermenge nicht besonders hoch ist, und die Wahl der QR-Codes als Format vielleicht nicht die beste ist, so ist das Thema der Langzeitspeicherung doch ein recht langes und nach wie vor nicht gerade gelöstes Problem. Wenn man bedenkt wie viel in der digitalen Wissensgesellschaft schon elektronisch gespeichert wird, auch kein uninteressantes.

(Visited 17 times, 1 visits today)