Kategorien
Nachrichten

Händlerbund macht Bewertungssystem

Der Händlerbund will nun auch ein Bewertungssystem anbieten. Damit sind sie nicht die ersten oder einzigen. Prinzip: Man ziehe die Kundenbewertung aus einem Online-Shop heraus und verlagere sie in eine externe, Shop-Übergreifende, Plattform, die dann wieder in die Shops eingebunden werden kann. Soll ein wenig seriöser wirken, wenn die Händler ihre Bewertungen nicht selber verwalten. Dafür kostet der Spaß aber auch. Mitgliedschaft im Händlerbund, und zusätzliche Einmal-Gebühren. (t3n)

Ich bin Skeptisch ob sich das lohnt. Externe Bewertungen mögen vertrauensvoller wirken. Natürlich nur sofern sie dort auch kontrolliert werden und der Shop-Betreiber nicht doch jemanden anheuert falsche Bewertungen abzugeben. Die Bewertung im Shop selber zu betreiben, macht den Shop-Betreiber aber flexibler in der Einbindung. Und es kostet weniger.

Bei großen und bekannten Händlern, die sich bewährt haben, dürfte der Mehrwert gering sein. Bei den kleinen, unbekannten, von privat begonnenen, denen keiner Traut weil man nie weiß ob überhaupt eine Ware versendet wird, dürfte es zu teuer sein um sich zu lohnen.

Wohl nur für überzeugte Starter geeignet, die sich sicher sind das die durchstarten, und damit die Anfangshürde des Vertrauens zum Unbekannten durch ein Siegel überwinden können.