Kategorien
Nachrichten

Happy Birthday Doom!

Am 10.12.1993 erschien Doom! (heise)

Doom

Ich bin leider zwei Tage zu spät, trotzdem, ein mal Hut ziehen vor einem alten Veteranen und vor allem Wegbereiter!

Doom war sicher nicht der erste, aber einer der ersten First-Person-Shooter (FPS). Doom war auf jeden Fall ein Wegbereiter und legte nicht nur den Grundstein für ein Genre. Er ist mit „Doom II“ und „Doom III“ auch direkter Vater zweier erfolgreicher Nachfolger, hat mit „Heretic“ und „Hexen“ mindestens zwei bekanntere uneheliche Kinder, und legte mit „Quake“ auch gleich noch den Grundstein für eine mindestens ebenso legendäre Großfamilie. Viele seiner Nachkommen erfreuen sich noch heute ihrer Berühmtheit und einer Fangemeinde.

Mit dem Genre der FPS half er einem Genre empor, das viel Kritik erntete und oft als Parade-Sündenbock diente. Doom selbst war jahrelang auf dem Index, wurde 2011 aber rehabilitiert. (heise)

Der Quelltext von Doom wurde, wie später bei vielen seiner Nachfolger, 1999 frei gegeben.

Wer mehr über Doom und seine unterschiedlichen Einflüsse auf die Spielewelt wissen möchte, dem empfehle ich die Lektüre des Wikipedia-Artikels:

http://de.wikipedia.org/wiki/Doom

Dort findet sich auch ein etwas umfangreicherer Stammbaum. Allein die vielen Nachkommen aufzuzählen würde den Rahmen dieses Artikels eindeutig sprengen.