Lösegeld-Trojaner mit Bitcoin-Forderung

Ein Trojaner, der Eure Daten verschlüsselt, und dann Lösegeld fordert, das ist nicht neu. Lösegeld in Form von Bitcoins, das ist neu.

Zahlen ist, wie bei jeder Lösegeldforderung, schon deswegen wenig sinnvoll, weil man davon auch keine Garantie hat das die Täter sich an das Versprechen halten. In diesem Fall ist es besonders unwahrscheinlich, weil bei der Übermittlung der Entschlüsselungs-Schlüssel ein neuer Kontakt nötig ist, das ist für die Erpresser auch wieder ein Risiko. (heise)

(Visited 40 times, 1 visits today)
Stichworte: