Kategorien
Nachrichten

Tizen und FirefoxOS

Laut Samsung soll das erste Tizen-Smartphone im ersten Halbjahr 2014 erscheinen. Was man sich jedoch für die Zukunft wünscht, ist eine engere Zusammenarbeit mit FirefoxOS. Beide Systeme nutzen für ihre Apps die HTML5-Basis. Da scheint es nur logisch, wenn man an einem gemeinsamen Standard arbeitet. (golem) HTML5/CSS/JavaScript scheint mir nach wie vor die ideale Basis […]

Kategorien
Nachrichten

Strategy Analytics Prognose

Strategy Analytics hat eine Umfrage zum Thema Mobile Development gestartet. Sie wollten von den Entwicklern wissen, welche Plattformen sie bedienen, und welche sie in Zukunft bedienen wollen. Was die größte bestehende Unterstützung angeht, sind Android und iOS nach wie vor die Top-Plattformen, aus dem einfachen Grund das es dort die größte Basis an erreichbaren Anwendern […]

Kategorien
Nachrichten

FirefoxOS

Langsam wird es ernst. FirefoxOS (siehe auch c’t-Artikel) kommt auf den Markt. Der Provider Congstar soll ab dem 15. erste Geräte für 90 Euro verkaufen (heise). Interessante Punkte: Weniger Ressourcen-Bedarf als Android, ergo (im Vergleich) mehr Leistung bei gleicher Hardware-Ausstattung möglich mehr Akku-Laufzeit durch weniger benötigte Hardware-Leistung möglich Apps werden mit HTML5, CSS, Javascript entwickelt […]

Kategorien
Allgemein

App-Maker für Firefox-OS

Mozilla bringt einen App-Maker (t3n), mit dem Apps für FirefoxOS zusammengeklickt werden können, ohne Programmierkenntnisse. Das soll einerseits Grundlagen vermitteln, und auf der anderen Seite den Einstieg erleichtern. Ganz abgesehen davon, wird es auch die Anzahl der verfügbaren Apps nach oben pushen, was ja immer ein wesentliches Erfolgskriterium für eine Plattform ist. Was nützt die […]

Kategorien
Allgemein

Mobile-OS

Firefox-OS macht wieder von sich reden. Neben Tizen gibt es damit zwei Kandidaten, wobei ich in Tizen die größten Hoffnungen setze. Die Mozilla Foundation hat zu viele Negativschlagzeilen produziert, da bin ich irgendwie skeptisch (man denke an den Streit mit Debian, den man so doch eher von Business-Leuten erwartet hätte). Ubuntu Mobile scheint mir derzeit […]