Fröhliche Weihnachten

Zum Jahresabschluss und in die Festtage, beginnen wir mit einer guten Nachricht. Alan Turing wurde begnadigt. Er wurde 1952 nach den damals geltenden englischen Gesetzen wegen der verbotenen Homosexualität verurteilt, unterzog sich einer chemischen Kastration um dem Gefängnis zu entgehen,  und beging 1954 Selbstmord. Nun, 2013, hat die Queen in begnadigt. Sie folgte damit mehreren Aufrufen, und tat etwas das trotzdem ungewöhnlich ist. Normalerweise werden nur Menschen begnadigt die sich als unschuldig erweisen. (uk-pressemitteilung, heise, wikipedia)

Kommen wir zu etwas lustigeren Angelegenheiten: Ein Quiz über die Feiertage. Man kann seine Zeit mit schlimmeren Dingen verbringen als einem Quiz. Der Heise-Verlag hat zwölf Fragen und im Zweifel auch die richtigen Antworten zu mehr als 30 Jahren IT-Geschichte zusammengestellt:

http://www.heise.de/ct/quiz/Fragen-zu-ueber-30-Jahren-Computer-Geschichte-Frage-2070708.html

Und wenn das nicht genügt, eine Weihnachtsgeschichte zu der Zahl „Pi“, und warum sie auf Grund ihrer unendlichen Eigenschaft möglicherweise schon unsere gesamte Geschichte UND Zukunft enthält, und ob es noch ein Urheberrecht gibt, wenn man das Weltwissen in Form einer Zahl austauschen kann.

http://t3n.de/news/weihnachtsgeschichte-pi-schenken-518816/

http://jscal.es/2012/10/31/introducing-pi-crypt/

In diesem Sinne, fröhliche Weihnachten!

candle

(Visited 4 times, 1 visits today)
Stichworte: