iversity – online lernen

Eine Hamburger Unternehmen hat die Wortschöpfung iversity wohl als Abwandlung von University ins Leben gerufen. Warum man ausgerechnet das „Uni“ streicht ist mir aber schleierhaft. Warum nicht „iUniversity“? Ok, klingt doof, sehe ich ein. Jedenfalls bieten sie Online-Lernen an (Massive Open Online Courses, kurz MOOC’s), mit dem man ECTS-Punkte (!) erwerben kann. (heise)

Na? Wem fehlen noch ein paar Punkte? Scheint eine große Nachfrage zu bestehen. Die Fernuniversität Hagen hat bereits große Erfolge mit ihren Fernstudiengängen gefeiert, was auf einen deutlichen Bedarf an solchen Möglichkeiten hinweist. Andere Universitäten scheinen den Zug komplett zu verschlafen.

(Visited 25 times, 1 visits today)
Stichworte: