Österreichs Kartellamt gegen Google

Die Kartellwächter aus Österreich ermitteln gegen Google, unter dem Vorwurf ihre Marktbeherrschende Stellung ausgenutzt zu haben. Google hat wohl den Entwicklern von Werbeblockern Geld geboten, damit diese die Werbung von Google durchlassen. (heise)

Konkurrenten von Google ist in der Vergangenheit bereits der Umstand an sich, als auch der Umgang damit durch die Behörden aufgestoßen. (contaxxe)

Nicht zuletzt zeigt sich die Not der konventionellen Bannerwerbung an diesen selbstzerfleischenden Zuckungen einer Branche. Ist ihre Zeit vorbei?

(Visited 2 times, 1 visits today)