OpenWorm

Ein weiteres interessantes Projekt: OpenWorm.

OpenWorm

OpenWorm hat es sich zum Ziel gesetzt, einen Fadenwurm zu simulieren. Und zwar vollständig. Sie wollen jede einzelne Zelle des Körpers eines Fadenwurms simulieren. Und das Projekt ist OpenSource. Es wird zum mitmachen eingeladen!

Als Objekt der Wahl hat man einen Fadenwurm vom Typ Caenorhabditis elegans gewählt, weil es sich hier um ein Lebewesen handelt das in der Biologie oft als Modellorganismus erforscht wird (wikipedia).

Im ersten Schritt hat man die Muskelbewegungen zur Fortbewegung simuliert. Im nächsten Schritt sollen die Muskelzellen simuliert werden. Und irgendwann soll das Modell bis hinunter auf die Neuronen im Gehirn simuliert werden.

Ein Auszug aus der Projekt-FAQ:

What does the worm do?

It has all sorts of behaviors! Some include:

  • It finds food and mates
  • It avoids toxins and predators
  • It lays eggs
  • It crawls and there are a bunch of different crawling motions

Einen interessanten und daraus folgenden Aspekt dieser Simulation finden wir in der Diskussion auf golem.de, die es im Rahmen einer Meldung zu diesem Projekt gegeben hat: Ab wann handelt es sich bei der Simulation um ein Lebewesen?

http://www.golem.de/news/openworm-caenorhabditis-elegans-bewegt-sich-1312-103587.html

Die Projektseite: http://www.openworm.org/

Der Projekt-Blog: http://blog.openworm.org/

Der Projekt-Twitter-Account: https://twitter.com/OpenWorm

Der Sourcecode: https://github.com/openworm

Die Meilensteine: https://github.com/openworm/OpenWorm/issues/milestones

Die Projekt-FAQ: https://github.com/openworm/OpenWorm/wiki/FAQ

(Visited 24 times, 1 visits today)
Stichworte:,