Kategorien
Allgemein

Prism today

Die USA wollen angeblich keine Todesstrafe für Snowden, und versichern auch das er nicht gefoltert würde, so ein Brief an Russland. Schon witzig, wie die Zeiten sich ändern, das die USA jetzt selber schon einen Standpunkt haben, in dem sie glauben das noch mal versichern zu müssen. Ist man früher nicht einfach davon ausgegangen das es so wäre? Scheinbar ist der Realitätsverlust der USA doch nicht so groß, sie wissen wohl was sie da tun.

Die Piraten fordern eine Neuordnung der Geheimdienste. Das ändert an dem Status Quo ja jetzt erst mal auch nicht viel.

Die TOR-Entwickler äußern sich in einem Vortrag, gibt es auch als Video.

Derweil kann man heute demonstrieren gehen (auch hier). Mal sehen ob das was ändert. Erfahrungsgemäß nicht.

Und wenn die Kritiker sich schon untereinander beharken, gibt es wenigstens eine ordentliche Diskussion mit vielseitiger Beleuchtung. 😉

(Visited 15 times, 1 visits today)