Roboter erkennt schneller als der Mensch

In Japan hat man eine Roboter-Hand entwickelt, die Stein-Schere-Papier spielen kann. Das ist nicht die erste Roboter-Hand die das kann. Aber!

Mit Hilfe einer Hochgeschwindigkeitskamera erkennt der Roboter, welche Form der Mensch mit seiner Hand bilden möchte. Und das schon während die Bewegung beginnt. Er reagiert dann so schnell mit seiner eigenen Bewegung, das der Roboter in der Zeit, die der Mensch zum Formen der Hand braucht, bereits seine Antwort darstellt, und die beiden zeitgleich fertig sind. Man hat es hier also mit einen künstlichen Gegenspieler zu tun, der in diesem Spiel unschlagbar ist. (golem)

Ishikawa Oku Laboratory, Universität Tokio

Stein-Schere-Papier zu spielen klingt nicht so spannend, aber mit irgendwas muss man ja anfangen. Denken wir weiter. Denken wir an Roboter, die in der Lage sind, eine Bewegung selbstständig kognitiv so schnell zu erfassen, das sie erahnen können was wir tun wollen, und uns unterstützen. Denken wir an Menschen mit Einschränkungen, oder pflegebedürftige Menschen. Wie vielen Menschen, die unter Schwächen oder zittern leiden, würde schon ein Arm helfen, der einfach das Glas festhält, wenn sie in die Richtung greifen? Denken wir weiter … 😉

(Visited 34 times, 1 visits today)