Apple: Patent für Steuerung durch Gesichtserkennung

Apple hat ein Patent erhalten, wonach Geräte auf die Gesichter der Benutzer reagieren. Dabei sollen sowohl autorisierte Benutzer von nicht autorisierten unterschieden werden, als auch erkannt werden wenn der Benutzer noch da ist, auch wenn er keine Eingaben mehr vornimmt (Stichwort Bildschirmschoner). (us-patentamt, heise)

Interessant wird das, wenn man bedenkt, das Apple vor kurzem PrimeSense gekauft hat, die Entwickler der Kinect-Schnittstelle von Microsoft.

Apple

(Visited 4 times, 1 visits today)
Stichworte:, ,