Google stellt Youtube-Kommentare um

Google hat die Kommentarfunktion auf Youtube umgestellt. Um dort weiterhin Kommentare hinterlassen zu können benötigt man nun einen Google+ -Account. (heise)

Youtube

Auf der offiziellen Youtube-Verlautbarung beschreibt man die Absicht, die Qualität der Kommentare, sozusagen das Kommentar-Erlebnis, zu verbessern. (youtube)

Das kann für eine Reihe neuer Google+ -Profile sorgen, kann aber auch viele der alten Youtube-Fans vergraulen. Ich tippe auf halb/halb. Was man sich erhoffen kann, ist allerdings ein Rückgang der auf Youtube hinter der Anonymität teilweise recht rassistischen und beleidigenden Kommentare.

Update: Einer der Youtube-Mitbegründer hat in einem Video seinen Kommentar zu der Umstellung gegeben, und ist dagegen. (golem) Er fragt sich:

Warum zum Teufel brauche ich einen Google+-Account, um ein Video zu kommentieren?

Und die Antwort folgt, ausgerechnet in den Kommentaren, prompt:

Weil Sie Ihr Sch… Unternehmen an Google verkauft haben. Was sonst haben Sie gedacht, würden die damit machen, außer es zu ruinieren. Trottel.

Derweil hat auch Google in seinem Support-Bereich Artikel zu dem Thema hinterlassen, auf denen beschrieben steht wie man mit dem neuen System umgeht bzw. seine Kanäle und Profile umstellt.

Kommentare anzeigen und posten

Dein Kanal und Google+

(Visited 7 times, 1 visits today)
Stichworte:,