Kategorien
Allgemein

Parteien-Schlammschlacht

Es kommt ja nicht ganz unerwartet. Die Parteien nutzen, natürlich, wie immer vor Wahlen, jedes Thema für die gegenseitige Beschmutzung. Also auch die Späh-Affäre.

Abgesehen von den großen Schlammschlachten, muss man aber eins bedenken: allen anderen fällt auch nichts ein! Abgesehen von Worten, ist nichts passiert. Niemand hat Konsequenzen gezogen. Kein Rücktritt, keine Amtsniederlegung, kein auflösen von Koalitionsverträgen, nix. Absolut nix. Von allen Seiten nix. Nur Worte.

Wen soll man da noch wählen? Wenn wir seit zwei Monaten demonstrieren, das es keine handlungsfähige Partei in Deutschland gibt?