Kategorien
Allgemein

Prism today

Das übliche Thema:

Wieder eine Sendung zum aktuellen Dauer-Thema, diesmal aber ohne Politiker! Ja echt, ohne Politiker. Da fehlt doch dann was: die Zweckentfremdung zum Wahlkampf, die diesem Zwecke dienenden Schuldzuweisungen, die Lügen und Abwiegelungen zum verschleiern der eigenen Schuld und/wegen dieser offenkundige Unkenntniss zur IT, … ich bin mir gar nicht sicher was ich davon halten soll. Ist so ungewohnt.

http://www.daserste.de/unterhaltung/talk/beckmann/sendung/beckmann-18072013-der-glaeserne-buerger-100.html

Währenddessen melden sich auch ein paar Hacker zu Wort und versuchen Druck zu machen, indem sie Daten von Kongressmitarbeitern veröffentlichen.

Die RIPE NCC hat einen Transparenzbericht herrausgegeben, der ein peinliches Licht auf die anfragenden Behörden wirft.

Die US-Behörden verbessern ihr Hardware-Equipment. Noch schnellere Auswertung. Wenn man bloß sicher sein könnte das sie es für gutes nutzen, wäre das alles so toll.

In der Zwischenzeit werden tatsächlich CIA-Leute verhaftet, die in Italien schon lange verurteilt sind. Panama hat einen festgenommen. Bin gespannt was daraus wird.

Nebenbei schlagen manche Protestaktionen durchaus ein paar unangenehme Wellen. Man vergleiche die Darstellung der Frankfurter Rundschau und die der Jungen Welt zu den Versuchen einer Lichtbotschaft am US-Konsulat in Frankfurt. So ist das eben mit den unterschiedlichen Perspektiven auf die Dinge.

Und ein US-Verfassungsrechtler sagt nur der Kongress kann die Überwachung stoppen, die er übrigens für illegal hält. Eigentlich sagt er sogar:

Der einzige, der die US-Regierung stoppen kann, ist der Kongress

Na dann. Dabei erzählt er aber auch gleich, wie die Beweise die Snowden mitgebracht hat, reihenweise Prozesse in den USA aufrollen lassen, bei denen sich vorher einfach nix machen ließ, weil ja alles geheim war und niemand was beweisen konnte. Da haben sich wohl sogar Richter für nicht zuständig erklärt. Geht jetzt nicht mehr so leicht.

Und mein persönlicher Schlußsatz steht im Artikel „Der trojanische Innenminister“ und lautet:

Dann stirbt die Freiheit an ihrer Verteidigung.

Nothing more to say.

Oh, falls jemand Gadgets für die Privatsphäre sucht: PrivacyDongle

Update: Falls noch jemand den humorvollen Umgang mit dem Thema sucht: Prism-App für Android

Update: Ein Transparency-Fail. Schönes Ding. 😉