WhatsApp Web

Für WhatsApp gibt es ja nun auch einen Web-Client. Was bedeutet das?

WhatsApp

Das bedeutet man kann WhatsApp im Browser benutzen. Auf dem Desktop. Am Arbeitsplatz-PC. Ok, wozu soll das gut sein? Wenn ich am Arbeitsplatz per Whatsapp chatte gibt das nur Stress mit dem Chef, da nehme ich doch lieber gleich mein Telefon. Richtig. Allerdings nutzen viele WhatsApp mittlerweile auch beruflich, für die Absprache mit Kollegen, für die Kommunikation im Team und so weiter. Ganz unsinnig ist das also nicht, wenn man neben der eigenen Arbeit die Gruppe mit den Kollegen im Auge hat und nicht dauernd zum Telefon schielen muss.

Für wen das Sinn macht muss jeder selber wissen, aber wie geht das?

Nun, man nehme sein Smartphone, starte WhatsApp, öffne die Einstellungen (die drei kleinen Punkte oben rechts), wähle „WhatsApp Web“ aus. Dann bekommt man eine kleine Erklärung das man einen QR-Code scanen soll. Der findet sich auf https://web.whatsapp.com/. Und sieht in etwa so aus:

WhatsApp Web - Initialisierung

Also im einzelnen:

Klingt einfach, ist es auch. Danach kann man Whatsapp sowohl auf dem Smartphone als auch im Browser verwenden. Die Nachrichten werden synchronisiert.

Nach der ursprünglichen Ankündigung im Januar 2015 wurde die Funktion nicht für alle Browser und Betriebssysteme bereit gestellt. Inzwischen haben die Betreiber aber nach gesteuert, und so kann mittlerweile jeder munter im Browser per WhastApp chatten.


Artikel hierzu:

http://t3n.de/news/whatsapp-web-offizielle-browser-version-589729/

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Whatsapp-bekommt-Webclient-2525410.html

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Whatsapp-Webclient-jetzt-auch-mit-Firefox-und-Opera-moeglich-2559813.html

http://www.heise.de/download/special-whatsapp-auf-pc-mac-und-linux-nutzen-152241.html

http://www.heise.de/download/whatsapp-web-1195956.html

https://de.wikipedia.org/wiki/WhatsApp

Weitere nette WhatsApp-Infos:

http://t3n.de/news/versteckte-whatsapp-funktionen-642985/

(Visited 6 times, 1 visits today)