Kategorien
Allgemein

Verschlüsselung

Eine gute Frage dieser Tage, und nicht nur dieser Tage, eigentlich sollte es generell eine gute Frage sein: Was ist eine sichere Verschlüsselung?

Im Grunde ist es das gleiche Problem wie sonst auch: Jeder weiß, das er sein Haus mit ordentlichen Schlössern sichern sollte. Irgendwann bei der Beschaffung macht man sich auch ein paar Gedanken, steckt aber irgendwie gar nicht so richtig im Thema. Also nimmt man ein paar Schlösser, die eine guten Eindruck machen und vielleicht noch empfohlen wurden.

Nach dem ersten Einbruch, schaut man dann aber noch mal nach, diesmal genauer, und nimmt am Ende aber doch wieder die, die einen guten Eindruck machen. Diesmal denkt man dann aber auch an die Fenster. …

Nun, in der IT ist es das gleiche Spiel. Nur das hier die meisten gar nicht verschlüsseln. Wenn überhaupt werden Passwörter gesetzt, und selbst die meistens eher schwach.

Hier ein Artikel von Golem: Was ist noch sicher, die aus aktuellen Anlässen heraus mal ein paar Verschlüsselungsverfahren aufführen, mit einer ungefähren Sicherheitseinschätzung.

Siehe auch:

Heise: Verschlüsselungsverfahren und ihre Anwendung mit einer übersichtlichen Tabelle am Ende.

Tools:

Wikipedia: GnuPG

Wikipedia: TrueCrypt

Und in diesem Fall vergessen wir mal das mit dem „nur gucken, nicht anfassen“. Diese Sachen hier funktionieren nur, wenn man sie benutzt, das ist schon klar, oder?