Kategorien
Nachrichten

Wikipedianer können Danke sagen

Die Wikipedia wird um zwei hübsche kleine Funktionen erweitert: Benachrichtigungen und Danke! Das ganze System nennt sich „Echo“.

Mit den Benachrichtigungen sollen Autoren von Dingen erfahren die sie betreffen (jemand ändert meinen Beitrag, ich werde irgendwo erwähnt, …). Mit der Danke-Funktion, soll man einem Autor für eine Beitrag danken können (eine Art „like“, aber immer auf den Beitrag bezogen).

Das ganze ist noch ein wenig rudimentär und frisch, aber immerhin. (wikipedia-hilfeheise)

Die neue Benachrichtigungsbox erinnert an Facebook oder Google+: Liegen neue Nachrichten vor, erscheint in der oberen Navigationsleiste ein kleiner roter Kasten mit der Anzahl der Aktivitäten. Ein Klick darauf zeigt eine Zusammenfassung der Ereignisse.

Die Liste umfasst zum Beispiel neue Einträge auf der Benutzerseite des betreffenden Users, die Freischaltung von eingereichten Beiträgen oder wenn der eigene Beitrag von einem anderen Nutzer gelöscht wurde. Wer will, kann sich diese Nachrichten auch per E-Mail zustellen lassen. In der englischen Wikipedia wurde das Benachrichtigungssystem bereits im Mai aktiviert.

Ein vollwertiger Instant Messenger ist Echo nicht: Nicht-öffentliche Kommunikation zwischen zwei Nutzern ist nicht möglich. Auch nicht-angemeldete Nutzer sollen über Echo Benachrichtigungen bekommen – derzeit scheint diese Funktion allerdings noch nicht aktiviert zu sein.

Das Danken ist allerdings nicht ganz trivial: Der Betreffende muss erst in der Versionshistorie den betreffenden Beitrag identifizieren und kann dann per Klick die Dankesbotschaft losschicken.

(Visited 26 times, 1 visits today)