Kategorien
Allgemein

Marktevolution

Paypal hat mal wieder einen Bock geschossen, und sperrt schon wieder Kunden. Diesmal einen Anonymisierungsdienst. Diese Paypal-Henis haben ja in der Vergangenheit schon des öfteren bewiesen das sie politsch unterwandert sind und ständig versuchen eigene Interessen durchzusetzen. Demzufolge als Geldinstitut/Wechselstube entsprechend ungeeignet. Wer sich denen anvertraut, ist mal wieder selber Schuld.

Währenddessen beweist Goldman Sachs, wie man Märkte manipuliert. Ja richtig, die verknappen künstlich einen Rohstoff, kassieren die höheren Preise, kassieren für die Lagerung (die sie selber verzögern) auch noch Miete, und verdienen daneben sogar noch an den Preiserhöhungen durch den eigenen Börsenhandel. Das bedeutet 3-fachen Gewinn aus einem Betrug. Aber nee, ist ja kein Betrug, ist ja kein Gesetz verletzt.

Die Verschmelzung von O2 und E-Plus wirbelt auch ein bisschen Staub auf. Mal gucken was da noch kommt.

Akademiker haben es in der Forschung schwer, so sagt man. Nun, das ist nichts neues. Ich weiß nicht wie es anderen geht, aber ich kenne die alte Regel nur so: Wenn Du in die Forschung willst, bleib gleich an der Uni und halt dich mit Hiwi-Jobs so lange über Wasser, bis es klappt. Oder eben nicht. War das nicht schon immer so?

Und die Bitcoins machen wieder von sich reden. Missbrauch findet sich leider überall. Ein Pärchen will aber nun mal versuchen nur von Bitcoins zu leben. Na denn, versucht es mal, bin gespannt. Will es jemand in Berlin auch versuchen?

(Visited 19 times, 1 visits today)